Zur Person

 

Beruflicher Werdegang

 

Studium  der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln 

1998 Erstes Juristisches Staatsexamen  

2002 Promotion Dr. iuris utriusque

Rechtsreferendariat im OLG –Bezirk Köln

2004 Zweites Juristisches Staatsexamen

Studium der Diplom-Psychologie in Köln

2005 Fachberaterin für Klinische Psychologie

und Psychotraumatologie

2006 Diplom Psychologie

Weiterbildung zur Fachpsychologin Rechtspsychologie (BDP/DGPs)

 

Erfahrungen und Tätigkeiten

 

 Seit 2016 Selbständige Forensische Gutachterin für Gerichte und Behörden

 Seit 2015 Beratungspsychologin für die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen

 Seit 2015 Beratende Tätigkeit für verschiedene Großkanzleien in Straf- und Zivilprozessen

2007 bis 2016 Forensische Gutachterin der TraumaTransformConsult GmbH (Gutachtenstelle) in Köln, zeitweise Leitung der Gutachtenstelle

 

Lehrauftrag der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln

Gastdozentin der Universität Köln/Rechtswissenschaftliche Fakultät/Kriminologisches Institut

Gastdozentin an der Universität Bonn/Institut für Psychologie/ Fachbereich Rechtspsychologie

 

            Veröffentlichungen

 

Migration und interkultureller Konsens – Ein kriminologischer Ausblick, LIT-Verlag Münster 2002

 

Psychologische Aspekte der Beratung von Opfer-Mandanten, In: Peter (Hrsg.), Das 1 x 1 des Opferanwaltes,  Deutscher Anwalt Verlag Bonn 2017 (3. Auflage)

 

           Mitgliedschaften

 

           Bund Deutscher Psychologen (BDP), Sektion Rechtspsychologie

 

           Kooperationspartner

    

Deutsches Institut für Psychotraumatologie e. V. (DIPT) in Köln